Clash Royale Wiki
Advertisement


Elektroriese

"Der Elektroriese kanalisiert Elektrizität mithilfe des SchockBlocks auf seinem Rücken. Dieser einzigartige Apparat lähmt Truppen um den Elektoriesen seine Spielchen machen zu lassen. Manchmal nur leicht aber sehr oft Hart. Am liebsten lähmt er die Prinzessinnen. Wunderschöne Frauen auf den Türmen oder? Nicht mehr lange wenn der Elektroriese ankommt.

Einleitung

  • Der Elektroriese wird in Arena 11 (Elektrotal) freigeschaltet.
  • Er kostet 8 Elixier.
  • Die Seltenheit des Elektroriesen ist Episch.

Strategie

  • Aufgrund seiner hohen Elixierkosten sollte man ihn nicht unbedingt in der einfachen Elixierphase spielen, da man damit ein hohes Risiko eingehen würde, dass der Gegner auf der entgegengesetzten Seite einen Angriff startet, der aufgrund fehlenden Elixiers nicht zu verteidigen ist.
  • Der Elektroriese kann dazu genutzt werden, den Gegner zu bestrafen, wenn dieser zu viel Elixier vergeudet hat, da der Elektroriese einen Turm locker zerstören kann und schwer zu verteidigen ist, wenn man wenig Elixier zur Verfügung hat.
  • Ähnlich wie beim Golem, sollte man den Elektroriesen sehr weit hinten ausspielen, um eine große Offensive mit ihm aufbauen zu können. Gegen Schwärme und kleinere Nahkampfeinheiten ist er allerdings dank seines SchockBlocks gut gewappnet, weswegen es nicht unbedingt nötig ist ihn mit Flächenschaden-verursachenden Einheiten zu unterstützen.
    • Eine Hexenmutter kann bspw. mithilfe des Elektroriesen massenhaft Schweine erzeugen.
    • Man kann den Funki mit ihm kombinieren, da der Elektroriese kleine Einheiten, die zur Ablenkung des Funkis dienen sollen, mit seinem SchockBlock ausschalten kann.
    • Auch einen Fischer kann man hinter einen Elektroriesen platzieren. Dieser kann feindliche Verteidigungstruppen in den Radius des Reflektionsschadens des Elektroriesen ziehen.
  • Mit einem Tornado kann man feindliche Verteidigungstruppen in die Reichweite des SchockBlocks des Elektroriesen ziehen und die somit schnell vernichten.
  • Da der Elektroriese feindliche Einheiten erst betäubt, wenn sie ihn treffen, werden anstürmende Einheiten, wie der Prinz und der Dunkle Prinz, nicht gestoppt, bevor sie ihn treffen.
  • Ein Frost + Schwarmtruppen können den Elektroriese ziemlich schnell besiegen, da sein SchockBlock durch den Frost keinen Schaden reflektieren kann.
  • Die Barbarenhütte ist ein effektiver Konter gegen den Elektroriesen. Platziert man sie in der Mitte der eigenen Hälfte, lockt sie ihn vom Turm weg und sorgt dafür, dass beide Prinzessinnentürme ihn attackieren können. Zudem fügen ihm die erscheinenden Barbaren enormen Schaden zu.
  • Auch der Infernodrache und der Infernoturm eignen sich zur Verteidigung des Elektroriesen. Allerdings sollte man darauf achten, dass man den Infernodrachen nicht in den Laufweg des Elektroriesen platziert, sondern so, dass er außerhalb der Reichweite des SchockBlocks bleibt. Den Infernoturm sollte man 4 Felder vom Fluss und 3 Felder vom verteidigenden Prinzessinnenturm etwa in die Mitte der eigenen Hälfte platzieren, damit er dem Elektroriesen genügend Schaden zufügt, sodass sich die Türme um ihn kümmern können. Jedoch sollte man darauf achten, dass ein Infernodrache mit einem Tornado, Feuerball oder einem Schneeball des Gegners leicht in die Reichweite des Elektroriesen gelangen kann, während Blitz und Knall gegen Infernodrache und Infernoturm sehr effektiv sind.
  • Einheiten, die mit einem Schlag viel Schaden zufügen und eine geringe Treffergeschwindigkeit haben, wie z.B. Mini-P.E.K.K.A., P.E.K.K.A. oder Jäger, sind starke Konter gegen den Elektroriesen, da er nur Schaden reflektiert, wenn er getroffen wird. Aus diesem Grund eignet sich ein Holzfäller oder defensiv eingesetzter Wut nicht zur Verteidigung des Elektroriesen.
  • Wenn man keine effektiven Karten gegen den Elektroriesen hat, kann man auch eine Skelettarmee einsetzen, auch wenn sie nur wenig Schaden anrichten wird und alle Skelette ziemlich schnell sterben.

Sonstige Informationen

  • Der Elektroriese ist zusammen mit dem Golem mit 8 Elixier, hinter den Drei Musketierinnen, die zweitteuerste Karte im Spiel.
  • Er ist die Einheit, mit den zweitmeisten Trefferpunkten, hinter dem Golem.
  • Er war die 100. Karte, die zum Spiel hinzugefügt wurde.

Versionsgeschichte

Datum Art Neu
02. November 2020
Einführung von Elektroriese
  • Am 05. Oktober 2020 fand eine Auswahlherausforderung statt, bei der man den Elektroriesen bei 6 Siegen bereits gewinnen konnte.
14. Oktober 2020 Wartungspause
  • Elektroriese: Trefferpunkte +12,5%
18. November 2020 Update
  • Elektroriese:
    • Reflektierter Schaden nimmt nun mit Level zu
    • Anpassungen verschiedenster Interaktionen
06. September 2021 Balance-Änderungen
  • Elektroriese: Trefferpunkte -4%
27. Oktober 2021 Update
  • Levellimit auf 14 erhöht (vorher 13)


Statistiken

Statistiken

Kosten
Elixier
Seltenheit
Seltenheit
Typ
Typ
Trefferrate
Trefferrate
Dauer: Betäubung
Dauer: Betäubung
Ziele
Ziele
Geschwindigkeit
Geschwindigkeit
Reichweite
Reichweite
Entsendungsdauer
Entsendungsdauer
8 Episch Einheit 2,1 s 0,5 s Gebäude Langsam Nahkampf: Mittel 1s
Level

Level

Trefferpunkte

Trefferpunkte

Schaden

Schaden

Schaden pro Sekunde

Schaden pro Sekunde

Reflektierter Schaden

Schaden

6 2.600 120 57 120
7 2.860 132 62 132
8 3.146 145 69 145
9 3.458 159 75 159
10 3.796 175 83 175
11 4.160 192 91 192
12 4.576 211 100 211
13 5.018 231 110 231
14 5.512 254 120 254

Navigation

Advertisement